Quick-Navigator:
Suche:
Markt Giebelstadt

Das aktuelle Wetter von www.wetteronline.de

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Aktuelles, Presse & Rückblick » Neujahrsempfang des Bürgermeisters 2016 

Neujahrsempfang des Bürgermeisters 2016



Nach der Begrüßung der Ehrengäste, allen voran waren das in diesem Jahr die Vereinsvertreter und Aktiven der Coolsten Gemeinde Mainfrankens, ging Bürgermeister Helmut Krämer in seiner Neujahrsansprache schwerpunktmäßig auf die Themen Asyl, B19 - Umgehung und städtebauliche Entwicklung der Gemeinde ein.
Im Detail können Sie die Neujahrsansprache des Bürgermeisters unten nachlesen.




Neujahrsempfang 2016 in Bildern

Hier finden Sie viele schöne Fotos vom Neujahrsempfang des Bürgermeisters.
Danke dafür an Klaus Prochaska und Gerhard Meißner.








Ehrungen:
Ein Auszug seiner Dankesrede, die den Ehrungen voransteht:
"Anlässlich des Neujahrsempfangs ist es gute Tradition und mir auch ein persönliches Anliegen, einigen der heute Anwesenden Dank zu sagen, stellvertretend für alle, die
- im vergangenen Jahr für unsere Gemeinde in den verschiedensten Bereichen aktiv waren,
- ihren Dienst am Nächsten höchstens für ein kleines Dankeschön verrichtet haben,
- ehrenamtlich engagiert waren, um unsere Gesellschaft lebenswert und attraktiv zu gestalten
- oder aber auch den Namen Giebelstadts durch herausragende Leistungen über die Grenzen unserer Marktgemeinde hinaus getragen haben."

Namentlich geehrt wurden die Blutspender Erich Beck aus Sulzdorf und Alfons Schenkel aus Eßfeld für 50 Mal Spendenbereitschaft, Herbert Klenk aus Giebelstadt für 75 Mal und für 100 Mal Hildegard Spenkuch und Hermann Zorn, beide aus Euerhausen.



Valentin Groß wurde offiziell für seine langjährige Vorstandszugehörigkeit beim ältesten Verein Giebelstadts, nämlich dem Männergesangverein Liederkranz, gedankt. Seit 18 Jahren schon hat er dort die verantwortungsvolle Aufgabe des Kassiers inne.

Löschen, bergen, retten, schützen - das sind Aufgaben, die die Freiwilligen der gemeindlichen Feuerwehren in ihrer Freizeit übernehmen. Den Kommandanten Siegfried Kuhn der FF Euerhausen, Michael Kramosch der FF Giebelstadt und Andreas Lurz der FF Sulzdorf wurden für 17, 21 und 26 Jahren Führungsposition in der jeweiligen Wehr besondere Ehre zuteil.

Für ihr außerordentliches soziales Engagement in den Bereichen Schule, Bläserklasse, Musikverein, Partnerschaftsverein und als Lese- und Familienpatin wurde Heike Merz von Bürgermeister Krämer gedankt und geehrt.

Zu guter Letzt wurde die Firmenleistung von Handygames gewürdigt.
Der Hersteller von mobilen Games räumte bei beim Deutschen Entwicklerpreis folgende drei Preise ab:
- das bestes deutsches Spiele-Studio
- für das beste Mobile Game "Clouds and Sheep 2"
- und den Sonderpreis für ihr soziales Engagement, das sie mit der Wohltätigkeitsveranstaltung, dem "HandyGames Charity Day zugunsten der "Hilfe im Kampf gegen den Krebs e.V.", gezeigt haben. Das Preisgeld von 12.000 € haben sie, authentisch wie Inhaber - nämlich die Brüder Christopher und Markus Kassulke und Udo Bausenwein sind - gespendet.


nach oben  nach oben
Markt Giebelstadt Marktplatz 3 97232 Giebelstadt Tel.: 09334 808-0 E-Mail: Kontakt
Markt Giebelstadt
Marktplatz 3 | 97232 Giebelstadt | Tel.: 09334 808-0 | info@giebelstadt.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung