Quick-Navigator:
Suche:
Markt Giebelstadt

Das aktuelle Wetter von www.wetteronline.de

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Bauen & Wohnen » Grundstückserschließung » Schulen » 2010/2011 Generalsanierung der Grundschule Giebelstadt mit grundlegender energetischer Sanierung des Gebäudes 

2010/2011 Generalsanierung der Grundschule Giebelstadt mit grundlegender energetischer Sanierung des Gebäudes



Bewilligungszeitraum: 01.12.2009 - 30.06.2011
Förderkennzeichen: 03KSM005
Zuwendung: 922.008 €

Das ursprünglich als Grund- und Teilhauptschule errichtete Gebäude stammt aus dem Jahr 1972. In einigen Bereichen mussten in den letzten Jahren Bauschäden festgestellt werden. Vor allem das vorhandene Heizsystem mit Elektro-Direktheizung über Nachtspeicheröfen, Kollektoren und Elektro-Fußbodenheizung ist zu überholen. Vor diesem Hintergrund wurde das Architekturbüro Werner Haase beauftragt den Bestand zu untersuchen und ein Sanierungskonzept zu erstellen. Dieses wurde dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt. Es wurde beschlossen, in Dämmung/Isolierung, Heiztechnik und Elektrotechnik zu investieren.
Durch die Summe der Maßnahmen errechnete sich eine Reduzierung der CO²-Emissionen im zu sanierenden Gebäudeteil A von ca. 82 % gegenüber der Bestandsberechnung. Hierdurch eröffnete sich die Möglichkeit einen Förderantrag beim Bundesministerium für Umwelt und Reaktorsicherheit (BMU) zu stellen. Im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung können innerhalb des aufgelegten Förderprogramms die energetisch relevanten Kosten mit bis zu 60 % bezuschusst werden, wenn mindestens 70 % CO²-Emission gegenüber dem Bestand eingespart werden. Außerdem wird in den Fördervorschriften herausgestellt, dass in dem Projekt Energieeffizienz oberstes Gebot sein sollte und mehrere erneuerbare Energien vorbildlich und innovativ verknüpft sein müssen.

Am 26.10.2009 erhielt der Markt Giebelstadt den positiven Zuwendungsbescheid. Von den rund 2,6 Millionen € Gesamtbaukosten (damaliger Kostenstand) wurden ca. 1,5 Millionen € als energetisch relevant eingestuft und der Förderung zu Grunde gelegt. Bei einem Fördersatz von 60 % ergibt dies eine Zuwendung von 922.000 €.



nach oben  nach oben
Markt Giebelstadt Marktplatz 3 97232 Giebelstadt Tel.: 09334 808-0 E-Mail: Kontakt
Markt Giebelstadt
Marktplatz 3 | 97232 Giebelstadt | Tel.: 09334 808-0 | info@giebelstadt.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung