Quick-Navigator:
Suche:
Markt Giebelstadt

Das aktuelle Wetter von www.wetteronline.de

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Aktuelles, Presse & Rückblick » Verkehrserziehung in der Schule 

Verkehrserziehung in der Schule




Unsere dritten Klassen der Grundschule haben mitgemacht und hatten ihren Spaß dabei, besonders als sie in die Rolle der "Verkehrssheriffs" schlüpfen durften. Dazu wurde ein Geschwindigkeitsmessgerät an der Straße aufgebaut und die Kinder waren beim "Blitzen" live dabei. Viele Autofahrer hielten sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h in der Ingolstadter Straße, jedoch gab es leider auch einige, die schneller fuhren. Sie bekamen von den Kindern ein lautes "Buh" zu hören und ein rotes Schild mit Daumen nach untern gezeigt.
So kamen nicht nur die Kinder in den Genuss von Verkehrserziehung, sondern auch einige Autofahrer.

" Auf die Bremse, fertig los!" so heißt das Projekt der gemeinnützigen Gesellschaft für Kriminalprävention und Verkehrssicherheit. Mit spielerischen Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen werden wichtige Lerninhalte der Verkehrserziehung vermittelt ohne dass der Spaßfaktor zu kurz kommt. So zum Beispiel mit Bremsübungen auf dem Rollbrett, um selbst zu erfahren, welche Auswirkung die eigene Geschwindigkeit auf den Bremsweg hat.








nach oben  nach oben
Markt Giebelstadt Marktplatz 3 97232 Giebelstadt Tel.: 09334 808-0 E-Mail: Kontakt
Markt Giebelstadt
Marktplatz 3 | 97232 Giebelstadt | Tel.: 09334 808-0 | info@giebelstadt.de