Quick-Navigator:
Suche:
Markt Giebelstadt

Das aktuelle Wetter von www.wetteronline.de

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Wirtschaft, Gewerbe & Märkte » Einweihung des neuen Feuerwehrhauses in Eßfeld 

Einweihung des neuen Feuerwehrhauses in Eßfeld



Nach eineinhalb Jahren Bauzeit wurde am 03.10.2017 das Feuerwehrhaus in Eßfeld festlich eingeweiht.
Pfarrer Hartmann segnete das Gebäude, in dem stolze 1.475 Stunden an Eigenleistung der Feuerwehrleute stecken. Insbesondere wurde Josef und Lukas Deppisch für deren Einsatz vom 1. Kommandant Frank Mauter gedankt, denn die beiden halten den Löwenanteil an den ehrenamtlichen Arbeitsstunden. Lukas Deppisch legte die komplette Elektrik und sein Vater verputzte Wände und erledigte sämtliche Malerarbeiten.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das Objekt wäre sicher ohne den Einsatz der beiden und dem der vielen anderen freiwilligen Helfer um 50.000 Euro teurer geworden, so Bürgermeister Krämer. Auf 440.000 Euro Baukosten kommt die Rechnung der Gemeinde, ohne die archäologischen Grabungen in Höhe von 37.000 Euro, die gleich nach dem Aushub zwingend erforderlich waren. 110.000 Euro dürfen von den Baukosten abgezogen werden, da die Regierung von Unterfranken zwei Stellplätze bezuschusst.


Bürgermeister Krämer lobte ebenso die großartige Jugendarbeit und die vorbildliche Ausbildung der Eßfelder Wehr. Jedes Jahr legen die Floriansjünger ein bis zwei Leistungsprüfungen äußerst erfolgreich ab. Auch das ist es, was junge Menschen zum Dienst in der Wehr animiert. Ein Grund, warum die Freiwillige Feuerwehr Eßfeld keine Nachwuchsprobleme hat. Wie gut das Zusammenspiel aller Akteure in der Jugendfeuerwehr funktioniert, zeigte sich beim Schaulöschen.

Alles in Allem war es eine gelungene Einweihungsfeier!


nach oben  nach oben
Markt Giebelstadt Marktplatz 3 97232 Giebelstadt Tel.: 09334 808-0 E-Mail: Kontakt
Markt Giebelstadt
Marktplatz 3 | 97232 Giebelstadt | Tel.: 09334 808-0 | info@giebelstadt.de