Quick-Navigator:
Suche:
Markt Giebelstadt

Das aktuelle Wetter von www.wetteronline.de

Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Aktuelles, Presse & Rückblick » Premiere von Franken in Flammen 

Premiere von "Franken in Flammen"



Am Freitag den 15.07.2016 fand die Premiere des ersten Teils "Franken in Flammen" der Geyer-Trilogie statt, der das Publikum begeisterte.
Mit über 100 Laiendarsteller und vielen neuen szenischen Details kreierte Regisseur Renier Baaken ein Stück, das, so die Meinung der Zuschauer die Geschichte am besten darstellt.
Nach mehrfachem Umschreiben entschied Renier Baaken sich dazu die Geschichte neu in drei Teilen zu erzählen. Die Handlung setzt jetzt früher ein und ist detaillierter. Jeder Teil erzählt eine eigene geschlossene Geschichte.
Der erste Teil setzt in der Situation ein, wo Florian Geyer (Christian Grimm) und sein Gefährte Sebastian von Rotenhan (Thorsten Scheele) sich gegen Wilhelm von Grumbach (Stefan Ebert) auflehnen, der sich an der Not der Bauern erfreute. Neu hinzu kommt, dass es einen Erzähler gibt (Oliver Steiner), der es dem Publikum vereinfacht dem Verlauf zu folgen.

Das Stück bringt die Beobachter, durch die perfekt einstudierten Rollen, zum Lachen und Gruseln. Besonders die Action-Szenen zeichnen das Stück aus. Denn es wird über die Bühne geritten, es finden spannende Schwertkämpfe statt und sogar ein Ziegenbock und der Hund Lexi spielen in dem Stück eine Rolle.
Die Bemühungen der Mitwirkenden haben sich gelohnt, denn wer den neuen Geyer nicht anschaut, verpasst ein Stück lokaler Geschichte und Kultur, welche dazu noch lebendig und mitreißend dargestellt wird.

Weitere Aufführungen finden am 22. und 23. Juli, sowie am 29. und 30. Juli jeweils um 20 Uhr statt.


Text: Niklas Groffner
Foto: Helmut Krämer


nach oben  nach oben
Markt Giebelstadt Marktplatz 3 97232 Giebelstadt Tel.: 09334 808-0 E-Mail: Kontakt
Markt Giebelstadt
Marktplatz 3 | 97232 Giebelstadt | Tel.: 09334 808-0 | info@giebelstadt.de